Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie (MTK)

Die Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie bezeichnet die Kinesiologie in der heilkundlichen Behandlung.

Am Anfang einer Behandlung steht immer die ausführliche Anamnese und Diagnostik / Differentialdiagnostik. In der Behandlung werden innerhalb der Medizinisch-Therapeutischen Kinesiologie dann verschiedene Ansätze integrativ vernetzt.

mehr.png

Die Triade der Gesundheit

Die Biomechanik, auch Struktur oder Körper genannt (Organe, Muskeln, Bänder, Sehnen), die Biochemie, auch Stoffwechsel oder Geist bezeichnet (Hormone, Vitamine, Verdauung, Ausscheidung, Glaubenssätze) und die Psyche, die die Gefühle und die Seele bezeichnet (Gefühle, Emotionen, unser Inneres Kind, Ängste, Traumata) wirken unmittelbar zusammen.

Wir gehen davon aus, dass alle drei Ebenen einen wechselseitigen Einfluss aufeinander haben, im positiven wie negativen Sinn. Kommt eine der Ebenen aus der Balance, so verschieben sich nachfolgend häufig auch die anderen. Umgekehrt können die Ursachenklärung und Lösung einer Ebene sich direkt stabilisierend auf die anderen Ebenen auswirken.

weniger.png

Differenzierte Behandlungsmöglichkeiten in der MTK

Es gibt unzählige Möglichkeiten des Vorgehens. Oft arbeite ich erstmal über den Körper, indem ich verschiedene Muskeln, die in direktem Bezug zu Organen stehen, teste.

mehr.png

Zeigt sich ein normotoner Muskeltonus, so besteht ein Gleichgewicht. Ist der Muskel jedoch hyperton (also sehr fest oder gar blockiert) oder hypoton (sehr schwach oder mit zu geringem Muskeltonus) so kann das verschiedene Ursachen haben. Es besteht dann die Möglichkeit Körper-Seele-Geist zu balancieren über Neurolympathische Massagepunkte, Neurovaskuläre Kontaktpunkte, Wirbelsäulen Reflexpunkte, Meridiane, Akupressurpunkte und vieles mehr.

Hierbei fließen viele Aspekte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin ein, die Fünf Elemente, das Meridianrad, die Luo-Punkte, die Balance von Yin und Yang.

weniger.png

 

mtk-1.jpg

tcm_1.jpg

Traditionelle chinesische Medizin

Als Handwerkszeug und Biofeedback verwenden wir den Muskeltest, mit dem wir den Körper über seine Stressoren befragen und eruieren, was die Person braucht, um wieder ins Lot zu kommen.

mehr.png

Wenn dies per Muskeltest eruiert ist, so kann ebenfalls getestet werden, was es zur Lösung und Integration braucht. Dies kann das Aktivieren des Herzmeridians sein, die Stärkung über Akupressurpunkte, Lymphpunkte, das Erfassen der darunterliegenden Emotion. Dem Herz sind die Emotionen Liebe, Selbstachtung und Vergebung zugeordnet.

Wenn einer der Worte beim Testen anzeigt, so kann genauer eruiert werden, welche Assoziationen hochkommen und was damit in Verbindung steht. Durch gezielte Balancetechniken kann die Blockade gelöst werden, was sich in einem normotonen Muskeltest zeigt und in der Regel zu Entspannung, Wohlgefühl und Gelassenheit führt.

weniger.png

tcm_2.jpg

Behandlung von chronischen Schmerzen

Chronischen Schmerzen liegen oft verspannte oder verkrampfte Muskeln zugrunde. Diese können ihre Ursache in einer Fehlhaltung haben, durch Schonhaltungen, Ängste oder physische und psychische Traumata bedingt sein.

mehr.png

Nach einem Sturz beispielsweise ist im Nervensystem sowohl der Stress, die Angst, die Emotion, das Trauma, als auch der Schmerz im Körper, in der Sehne, im Muskel gespeichert. In Folge dessen werden manche Muskeln stärker belastet, andere zu viel geschont. Es kommt zu einer Fehlhaltung. In solchen Fällen ist es wichtig, alle Aspekte zu betrachten und zu lösen, um eine nachhaltige Veränderung zu erzielen. Das bedeutet konkret, den Stress des Traumas zu lösen, die hypertonen und hypotonen Muskeln im Kontext zu erfassen und zu balancieren.

weniger.png

mtk-2.jpg

Diagnostik und Behandlung in der MTK

Zur Diagnostik und Behandlung können ferner Fingermodi eingesetzt werden, die zur Differenzierung dienen. So kann in dem einen Fall eine Allergie, ein blockiertes Kiefergelenk oder ein chronischer Schmerz eher eine primär physische Behandlung innerhalb der Kinesiologie benötigen durch Reflexpunkte, Massage von Ursprung und Ansatz des Muskels, im anderen Fall eher mit Ansätzen der TCM balanciert werden und bei einem anderen Patienten eher die Emotional-Mentale Ebene in den Vordergrund der Behandlung stellen.

mehr.png

Individuelle Therapie- und Behandlungswege

In der kinesiologischen Behandlung kann punktgenau eruiert werden, welcher individuelle Therapie- und Behandlungsweg für den jeweiligen Patienten am lösungsorientiertesten, effizientesten und zielführendsten ist. Dies erlaubt eine höchst individuell zugeschnittene Behandlung, die in sich stimmig und für die Person wirksam ist.

Komplexe Krankheitsbilder können parallel zur schulmedizinischen Behandlung komplementärmedizinisch behandelt werden.

Mein Ansatz ist es, Menschen in ihrem Heilungsprozess integrativ und mehrdimensional zu unterstützen und in einem komplexeren Kontext individuell zu erfassen und zu begleiten.

weniger.png

Information zur Anwendung der Kinesiologie:

Als Heilpraktikerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach arbeite ich heilkundlich, psychotherapeutisch und coachend mit Kinesiologie.

Die Kinesiologie und das kinesiologische Testverfahren verknüpfe ich in der Heilkunde mit medizinischen und naturheilkundlichen Ansätzen und in der heilkundlichen Psychotherapie mit klassischen Psychotherapiemethoden der Tiefenpsychologie, kognitiven Verhaltenstherapie, Schematherapie und Neuropsychotherapie.

Disclaimer:
Während die Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden, Krankheiten oder Stress beitragen kann ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und kein geeignetes Mittel zur Diagnose im Sinne der Schulmedizin.