Supervision für Komplementärtherapeuten

Supervision ist ein wichtiger Bestandteil für Therapeuten und Coachs. Sie dient der Förderung der beruflichen Kompetenz und der Optimierung der beruflichen Arbeit. Zugleich ist sie wichtig für die Psychohygiene und eigene Klarheit.

mehr.png

Es ist wichtig, blinde Flecken in der Wahrnehmung zu klären, eigene Emotionen bewusst wahrzunehmen und unter dem Aspekt der Übertragung und Gegenübertragung näher zu beleuchten zu differenzieren. In der Supervision kommen Ansätze der Psycho-Kinesiologie, Schematherapie, Psychodynamik, körperorientierten Psychotherapie und klientenzentrierten Gesprächsführung zum Einsatz.

weniger.png

Kursinhalte:

  • Wann ist Supervision sinnvoll?
  • Bewusstheit für die Psychodynamik im Prozess der Therapie und Beratung
  • Abwehrmechanismen als unbewusste Bewältigungsstrategie
  • Die verschiedenen Abwehrmechanismen und ihre Auswirkungen in der Behandlung
  • Übertragung- und Gegenübertragungsphänomene
  • Stuhldialoge für die Klärung der intrapsychischen und interpersonellen Anteile
  • Besprechung von Fallbeispielen
  • Wahrnehmung von eigenen Grenzen
  • Stärkung der Psychohygiene

16. - 17. November 2021
IKAMED Zürich

09:15 - 16:45 Uhr

Komplementärtherapeutische Ausbildung

420,00 CHF

IKAMED Institute AG Zürich
Limmatquai 112
CH-8001 Zürich